Kaffee,  Kuchen & Kekse,  Nachtisch,  ohne Fisch & Fleisch

Vanillekipferl Low Carb

Vanillekipferl Low Carb.

Auch Vanillekipferl gibt es in Low Carb und sie schmecken sehr gut und ein Unterschied ist geschmacklich kaum erkennbar. Diese Kipferl werden euch begeistern und sind sehr einfach herzustellen. Probiert sie einfach aus.

 

Zutaten:

  • 100g Mandelmehl entölt
  • 50g Proteinpulver (Vanille)
  • 75g gemahlene Mandeln
  • 120g Butter
  • 20g Xylit
  • 20g Erythrit
  • 2 Eigelb
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Stück Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • PuderXucker aus Erythrit

Hilfsmittel (Werbung):

Zubereitung:

Mandelmehl, Proteinpulver, gemahlene Mandeln, Mark der halben Vanilleschote und das Backpulver in eine Schüssel geben und alles gut vermischen.

Die sehr weiche Butter in einer zweiten Schüssel mit dem Xylit und Erythrit vermischen und schaumig schlagen und die beiden Eigelb unterrühren.

Dann beide Schüsselinhalte zusammengeben und alles gut vermengen und zu einem guten Teig verkneten.

Die Schüssel mit dem Teig mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Den Teig in die Kipferlform geben und den überschüssigen Teig mit einem großen Messer oder einem Schaber entfernen. Wer keine Kipferlform hat kann den Teig in kleine Rollen formen und die Enden zu kleinen Spitzen formen.

Die Kipfelform in den Ofen geben und für ca. 10-15 Minuten backen und dann aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Kipferl vorsichtig aus der Form nehmen und mit PuderXucker überstreuen oder in PuderXucker wälzen.

Die Kipferl nun völlig abkühlen lassen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.