Frühstück,  Kaffee,  Kuchen & Kekse,  Nachtisch,  ohne Fisch & Fleisch,  Vorspeise

Schoko Käsekuchen Low Carb

Schoko Käsekuchen Low Carb.

Dieser Schoko Käsekuchen ist der absolute Hit an jeder Kuchentafel. Egal ob Low Carb Freunde oder andere Kuchenesser, jedem wird diese Schoko Käsekuchen Low Carb Variante schmecken.

Zutaten:

  • 300g Quark
  • 180g Xylit
  • 100g Frischkäse
  • 100ml Sahne
  • 50g gemahlene Mandeln (Alternativ Mandelmehl)
  • 50g Backkakao
  • 15g Backpulver
  • 7 Eier
  • Vanillearoma oder Mark einer Vanilleschote

Hilfsmittel:

  • Springform (18cm oder 24cm)
  • Schüssel
  • Schneebesen

Werbung: Diese Artikel bei Amazon kaufen.

Zubereitung:

Für den Boden: 5 Eier und die 100ml Sahne in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die 50g gemahlenen Mandeln (Alternativ Mandelmehl), 100g Xylit, 50g Kakaopulver und  15g Backpulver in einer anderen Schüssel gut verrühren. Danach vorsichtig unter die Ei-Sahnemasse heben.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und Masse in die Form geben. Die Form in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Temperatur jetzt auf 160 Grad senken.

Für die Käsemasse: 2 Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Dann das Eigelb, 300g Quark, 80g Xylit, 100g Frischkäse und Aroma (Alternativ Vanillemark) in eine Schüssel geben und gut verrühren, bis die Masse glatt ist. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Käsemasse auf den gebackenen Kuchenboden in die Springform geben und gut verteilen. Den Kuchen in den Backofen geben und bei 160 Grad ca. 35 Minuten fertig backen.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.