Zucchini Spaghetti in Hackfleischsoße Low Carb

Zucchini Spaghetti in Hackfleischsoße Low Carb

Die Zucchini Spaghetti mit Hackfleischsoße sind sehr lecker und man kann sie zum Mittag oder zum Abendessen servieren.

Zutaten:

  • Zucchini Spaghetti
  • Cherry Romatomaten
  • Rinderhack 500 gr
  • Feta
  • Griechischer Joghurt
  • Champignon
  • Knoblauch
  • Ziebeln
  • Gewürze nach Wahl

Hilfsmittel:

  • Küchenmesser
  • Schneidebrett
  • Spiralschneider
  • Pfanne

Zubereitung:

Die Zucchini mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Die Champions, die Tomaten, den Knoblauch und die Zwiebeln klein schneiden.

Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten und die Tomaten, Champions, den Knoblauch  und die Zwiebeln dazugeben und mit anbraten. Dann den Feta dazu geben und mit dem Joghurt ablöschen.

Nun die Zucchinispaghetti mit in die Pfanne geben und alles köcheln lassen, bis die Zucchinispaghetti weich und warm sind.

Jetzt kann alles serviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.