Frühstücksbrot Low Carb

Frühstücksbrot Low Carb.

Der Name Frühstücksbrot Low Carb, dass sagt eigentlich schon alles. Es ist ein Brot was man sehr gut zum Frühstück, mit etwas süßen essen kann. Natürlich kann das Brot auch mit herzhaften Dingen belegt werden.

Frühstücksbrot Low Carb

Frühstücksbrot Low Carb

Zutaten:

  • 125g geschmolzene Butter
  • 2 EL flüssiges Kokosöl
  • 6 Eier
  • 150g Mandelmehl
  • 50g Leinsamenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Guarkernmehl
  • 1/2 TL Salz

Hilfsmittel:

Frühstücksbrot Low Carb

Frühstücksbrot Low Carb

Zubereitung:

Erst die Eier, die geschmolzene Butter und das flüssige kokosöl in eine Schüssel geben und mit einem Handrührer gut vermenden.

Dann die restlichen Zutaten dazu geben und alles abermals mit dem Handrührer sehr gut vermenden, bis eine Teigmasse entsteht.

Eine Kastenbackform mit Dauerbackpapier auslegen und den Teig mit einem Teigschaber in die Form geben. Jetzt noch darauf achten, das der Brotteig auf dem Boden der Form gut und einheitlich verteilt ist. Die Backform wird nicht komplett gefüllt sein, da das Brot noch aufgeht.

Mit einem Messer einen kleinen Schmitt über die Brotteigmitte, damit man dann auch eine typische Brotoptik erhält.

Nun kann die Backform in den vorgeheizten Backofen gegeben werden und bei 180 Grad für ca. 60 Minuten (Ober-Unterhitze) knusprig gebacken werden.

Das fertige Frühstücksbrot Low Carb sollte im Ofen auskühlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.