Bananenbrot Low Carb

Dieses Low Carb Bananenbrotrezept mit Mandelmehl u. Kokosnussmehl ist Paleo, glutenfrei, zuckerfrei und gesund.

Zutaten:

  •  2 Tasse Mandelmehl
  •  1/4 Tasse Kokosmehl
  •  1/2 Tasse gehackte Walnüsse (wenn gewünscht mehr für das Topping)
  •  2 TL Backpulver
  •  2 TL Zimt
  •  1/4 TL Meersalz (optional)
  •  6 EL Butter (weich)
  •  1/2 Tasse Erythritol
  •  4 große Eier
  •  1/4 Tasse Mandelmilch
  • 1-2 TL Bananenextrakt ( oder FLAVDROPS Aroma Banane)

Hilfsmittel:

  • Kastenbackform
  • Dauerbackpapier
  • Schüssel
  • Rührlöffel

Zubereitung:

Den Ofen vorheizen bei 180 Grad.  Eine Kastenbackform mit Backpapier oder Dauerbackpapier befüllen, damit das Brot nach dem Backen ohne Probleme aus der Form genommen werden kann.

In einer großen Schüssel das Mandelmehl, Kokosmehl, Backpulver, Zimt und (Meer)Salz zusammen mischen.

In einer anderen großen Schüssel die Butter und das Erythritol flauschig rühren. Die Eier in mit in die Schüssel geben. Bananenextrakt und die Mandelmilch unterrühren. Dann die Mehlmischung dazugeben und einen Teig zusammenrühren. Die ½ Tasse gehackte Walnüsse dazugeben und unterrühren.

Den Teig in die Kastenbackform geben. Für die optik, auf die Oberseite zusätzliche gehackte Walnüsse geben und leicht eindrücken.

Für 50-60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Das Brot in der Kuchenform vollständig abkühlen lassen und erst dann aus der Backform nehmen und in Scheiben schneiden. Das Brot kann auch 24h abkühlen und trocknen, da es sich dann besser schneiden lässt.

Alternativ:

Dieses Bananenbrot ist ein wenig krümeliger als ein typisches Bananenbrot. Einen 1/2 Teelöffel Xanthan Gummi hinzufügen, wenn es weniger krümelig sein soll.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.