Zucchini Paprika Hähnchenpfanne Low Carb

Zucchini Paprika Hähnchenpfanne Low Carb

Die Zucchini Paprika Hähnchenpfanne ist ein einfaches, leckeres und sehr sättigendes Gericht. Innerhalb von ca. 30 Minuten ist alles fertig gekocht und steht auf dem Tisch.

Als Beilage zu anderen Speisen, als Vorspeise oder als Hauptspeise, es schmeckt einfach sehr gut und wird dann öfters auf eurem Speiseplan stehen.

Zutaten:

  • 2 große Zucchinis
  • 600g Hähnchen
  • 2 große rote Paprika
  • 100g Frischkäse
  • 2 Lauchziebeln
  • Gewürze nach Wahl

Hilfsmittel:

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Spiralschneider
  • Pfanne

Zubereitung:

Eine Zucchini und das Hähnchen in kleine Würfel schneiden. Die zweite Zucchini mit dem Spiralschneider in Nudelform schneiden. Die Paprika, Lauchzwiebel, die gewürfelte Zucchini und die Hähnchenwürfel in einer Pfanne anbraten. Kurz bevor alles gar ist, die Zucchinispiralen dazugeben und ggf mit etwas Wasser dann aufkochen. Danach den Frischkäse dazu geben und gut umrühren. Nach Wunsch würzen und nach belieben die Soße einkochen.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.