Rösti Rolle Low Carb

Rösti Rolle Low Carb

Die bekannten Röstis gibt es auch im Low Carb und hier in der Variante als Rösti Rolle. Sehr lecker und sättig auch gut. Viel Spaß beim nachkochen.


Zutaten:

  • 600 g Zucchini (Gewicht ohne Strunk/ nach dem Raspeln)
  • 100 g Karotten
  • 3 Eier
  • 100 g Reibekäse
  • 200 g Schinken oder Kochschinken
  • 150 g Frischkäse (natur oder mit Kräutern)
  • 1-2 TL Flohsamenmehl
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Hilfsmittel:

  • Dauerbackpapier
  • Rührschüssel
  • Raspel

Zubereitung:

Mit einer Reibe die Zucchinis raspeln und mit Salz würzen und dann ca. 10 Minuten ruhen lassen. Die Zucchini vom abgelagertem Wasser trennen und ggf. das Wasser mit der Hand gut ausdrücken.
Die Karotten klein raspeln und in die Schüssel mit den abgetropften Zucchinis geben. Eier, Flohsamenmehl, Käse, Muskatnuss, Salz und Pfeffer mit in die Schüssel geben und gut verrühren.

Die Masse auf einem, mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausbreiten und gut verstreichen.  Das Backblech in den vorgeheizten Ofen geben und bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen und dann aus dem Ofen nehmen.

Den Frischkäse auf die Rolle geben und gut verstreichen und dann mit Schinken belegen. Das belegte Rösti dann zusammenrollen und in kleinere Teile schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.